DAS DING & ALFREDO GARCIA

Kennengelernt haben sich Das Ding (Florian Schanz) & Alfredo Garcia (Benedikt Maria Kramer) vor einer halben Ewigkeit auf einem Filmfestival. Sie realiesierten gemeinsam einige Filme, darunter die im Gonzo-Stil gedrehte Dokumentation „He turned the water into wine“, für die sie 2004 nach Israel reisten. Nach Auflösung der Band „Rabenbad“, feierten sie 2009 ihr Debüt als das Musik-Duo „Das Ding & Alfredo Garcia“. Seitdem sind beide kontinuierlich auf diversen Bühnen, wie dem Schwabinger Vereinsheim, zu Gast und lassen bei ihren Auftritten Mädchenherzen höher schlagen.

ROSINA

@ Lokalhelden Augsburg

 

„Dann schick ich dir nen Link zu nem Lied 
das ich ganz großartig find
und du schreibst du spürst dabei
meinen Blick und warmen Fahrtwind“


MATHILDE

@ Kresslesmühle Augsburg

 

„Mein Mädchen hieß Mathilde
Sie war so zart und weich
Wir wollten beide fort von hier
über den großen Teich“

 


ZWEI MÄNNER UND NE BLONDE

@ Schwabinger Vereinsheim

 

„Sie hat ganz gute Beine

und einen roten Mund

Sie mag Musik von Mozart

und ihren Schäferhund“